Spende für Realschule Marienberg

15 SchülerInnen erwarben ihre Sprachzertifikate

15 SchülerInnen der Realschule Marienberg Boppard hatten sich nach einem Intensivkurs bei Lehrer Matthias Wunsch der zertifizierten Englischprüfung PET (Preliminary Exam in English) der Universität Cambridge gestellt und mit Auszeichnung bestanden. Das Ergbnis kann sich sehen lassen: Alle angemeldeten SchülerInnen haben bestanden und schlossen das Examen auf einem der Fachhochschule ensprechenden Leistungsniveau ab.

Einziger Wermutstropfen: Diese Prüfungen sind kostenintensiv. Damit die Prüfungskosten nicht alleine von den SchülerInnen gestemmt werden müssen, gibt die Volksbank Rhein-Nahe-Hunsrück eG bereits seit Jahren ihren Obolus in Form einer Spende dazu. Zusammen mit den Mitteln der Schulstiftung kann der Selbstkostenanteil pro Schüler um rund 50 % reduziert werden. "Je nach Prüfungsergebnis gibt es dann noch weitere Zuschüsse, denn gute Leistung muss belohnt werden", so Schulleiterin Magdalena Mohr-Quadt.

Benedikt Stüber, Leiter der Volksbank Geschäftsstelle Boppard, betonte, wie wichtig eine gute Ausbildung ist und dass die SchülerInnen mit ihren sehr guten Prüfungsergebnissen bei ihrem Start in das Berufsleben davon profitieren können.

Magdalena Mohr-Quadt (Schulleiterin), Matthias Wunsch (Englischlehrer), Benedikt Stüber (Leiter der Volksbank-Geschäftsstelle Boppard),Dieter Dieler, Peter Schneider (beide Schulstiftung) und SchülerInnen der Realschule Marienberg Boppard.
Magdalena Mohr-Quadt (Schulleiterin), Matthias Wunsch (Englischlehrer), Benedikt Stüber (Leiter der Volksbank-Geschäftsstelle Boppard),Dieter Dieler, Peter Schneider (beide Schulstiftung) und SchülerInnen der Realschule Marienberg Boppard.