Defibrillator für Oberdiebach

An der Fürstenberghalle in Oberdiebach gibt es jetzt einen öffentlich zugängigen Defibrillator.

Die Idee dazu hatte Marcel Stüber vom TuS Oberdiebach. Sein Sportverein bietet seit vielen Jahren mit hohem Engagement die verschiedensten Sportarten in der Fürstenberghalle an. Doch nicht nur aus diesem Grund war die Halle aus seiner Sicht perfekt für die Platzierung des lebensrettenden Geräts geeignet. Zentral gelegen, wird sie zudem für zahlreiche Veranstaltungen genutzt und zieht als Ausgangspunkt eines Premiumwanderwegs jährlich viele Touristen an.

Florian Maurer, Leiter unserer Filiale in Bacharach, musste nicht lange überlegen als Vereinsvorsitzender Marcel Stüber gemeinsam mit Ortsbürgermeister Bernhard Laudert an ihn herantrat. Schnell sagte er die Unterstützung für die Anschaffung des Defibrillators im Außenbereich zu, mit dem auch der medizinische Laie im Notfall schnell Leben retten kann.

Der Rest war dann nur noch Formsache und keine große Sache für unsere Bank,  da wir seit Jahren bereits mehrfach gemeinnützige Institutionen bei der Anschaffung von Defibrillatoren unterstützt haben.

Defibrillator für Oberdiebach
Gern war Florian Maurer (1.v.l.) der Einladung von Marcel Stüber (1.v.r.) und Bernhard Laudert zur Fürstenberghalle gefolgt, um das neue Gerät zu begutachten.

Wollen auch Sie Projekte in der Region unterstützen?

Sparen, helfen und gewinnen: Beim Gewinnsparen haben Sie alles zusammen. Ein Teil Ihres Spieleinsatzes fließt in gemeinnützige Projekte in Ihrer Region, der Rest wird gespart. Und Sie können bei der Verlosung gewinnen.