Wunschbaumaktion

50 Herzenswünsche wurden erfüllt!

Vom 17. 11. bis 17.12.2017 konnte man über einen virtuellen Wunschbaum notleidenden Familien und insbesondere deren Kindern eine Freude bereiten.

DANK der hilfsbereiten Spender konnten 50 Herzenswünsche von Kindern und Familien in den Landkreisen Bad Kreuznach und Rhein-Hunsrück erfüllt werden. Horst Weyand (Vorstandsvorsitzender) und Vorstandsmitglied Odo Steinmann überreichten mit Freude an Ilona Besha und Markus Weber vom Caritasverband Rhein-Hunsrück-Nahe symbolisch die Herzenswünsche im Wert von 2.770 Euro.

Spendenübergabe an Caritas aus der Wunschbaumaktion
vlnr.: Markus Weber (Caritas-Dienststellenleiter Bad Kreuznach), Horst Weyand (Vorstandsvorsitzender Volksbank Rhein-Nahe-Hunsrück eG), Julia Schmitt (Volksbank Rhein-Nahe-Hunsrück) und Ilona Besha (Caritas-Dienststellenleiterin Simmern/Boppard).

Als Weihnachtsüberraschung legten wir noch 2.500 Euro obendrauf! Damit kann der Caritasverband Menschen unterstützen, die im Jahresverlauf Hilfe suchen. Mit der zusätzlichen Spende soll die Wunschbaumaktion in der Region weiter wirken.

 

Unser Dank gilt allen die sich beteiligt haben, darunter Kunden und Geschäftspartner, Kollegen und Mitarbeiter. „Als Spender weiß ich, dass ich hier vor Ort helfe – vielleicht geht mein Geld sogar in die Nachbarschaft, an jemanden, dem ich gerne persönlich Hilfe anbieten würde“, resümierte Horst Weyand.


Für die Beschenkten wird es wohl eine riesige Überraschung, wenn sie von den Mitarbeitern des Caritasverbandes die Geschenke noch rechtzeitig zum Fest persönlich überreicht bekommen. „Wir wissen, die Unterstützung kommt eins zu eins an“, betonte Horst Weyand.

Die Volksbank Rhein-Nahe-Hunsrück eG und der Caritasverband Rhein-Hunsrück-Nahe e.V. bedanken sich ganz herzlich im Namen der Kinder & Familien bei den zahlreichen Spendern.