Achtung Phishing!

Vorsicht vor gefälschten E-Mails und dubiosen Anrufen

Gefälschte E-Mails machen derzeit die Runde, die auf betrügerische Internetseiten verweisen. Ziel dabei ist es, an Ihre Online-Banking-Zugangsdaten zu gelangen.

Außerdem warnen wir vor Abzock-Anrufen von angeblichen Microsoft-Mitarbeitern oder Bafin-Mitarbeitern.

Phishingversuch per Mail: Volksbank baut ihre Sicherheitssysteme aus

Diese Mail gibt sich als Volksbank aus und bittet die Empfänger, Sicherheitssysteme der Bank im Online-Banking zu aktivieren.

Als Verstärker / Druckmittel wird eingesetzt, dass eine manuelle Aktivierung durch die Bank mit Kosten verbunden ist.

Nicht anklicken! Alle vorgenommen Eingaben landen direkt bei Betrügern.

Wenn Sie mit der Maus vorsichtig über den angeblichen Aktivierungs-Link fahren, sehen Sie einen kryptischen Link, der nichts mit unserer Bank zu tun hat. Zudem ist der Absender der Mail ebenfalls bankfremd.

Achtung Phishing

Text barrierefrei:

Sicherheitshinweis

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

aufgrund einer aktuell zunehmenden Betrugswelle haben wir unsere Sicherheitssysteme ausgebaut und verbessert. Um die Aktivierung in Ihrem Online Banking abzuschließen ist eine Bestätigung Ihrer Daten erforderlich.

Die Bestätigung können Sie über den unten angezeigten Button durchführen. Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder wahrheitsgetreu und vollständig aus.

Sollten angegebene Daten nicht mit den bei uns hinterlegten Informationen übereinstimmen, muss dies manuell durchgeführt werden. Dies ist mit eventuellen Gebühren und zusätzlichen Kosten verbunden.

Weiter zur Aktivierung >

Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten und bedanken uns für Ihr Verständnis.

Dies ist eine automatisch versendete Nachricht.  Bitte antworten Sie nicht auf dieses Schreiben. Wenn Sie eine Frage haben, wenden Sie sich bitte an unseren Kundendienst.

Mit freundlichen Grüßen
Ihre Volksbanken Raiffeisenbanken

 


Phishingversuch per Telefon: Abzocke durch angebliche Microsoft-Mitarbeiter

Angebliche Mitarbeiter des technischen Supports von Microsoft versuchen per Telefon oder über gefälschte Warnhinweise am PC, Zugriff auf Ihren PC zu erlangen.  

  • Microsoft führt nach eigenen Angaben keine unaufgeforderten Telefonanrufe durch, um schadhafte Geräte zu reparieren. Selbst auf offizielle Support-Anfragen erfolgen Hilfestellungen fast ausschließlich per E-Mail.
  • Werden Sie von einem angeblichen Microsoft-Mitarbeiter angerufen, beenden Sie das Gespräch sofort.
  • Haben Sie bereits mit einem falschen Microsoft-Mitarbeiter gesprochen, trennen Sie Ihren PC vom Netz und ändern Sie Ihre Passwörter.

Betrugsversuch: BaFin warnt vor Anrufen angeblicher BaFin-Mitarbeiter

Der BaFin sind mehrere Fälle bekannt geworden, in denen ein angeblicher BaFin-Mitarbeiter Verbraucherinnen und Verbraucher per Telefon kontaktiert haben soll. Der angebliche BaFin-Mitarbeiter habe Unterstützung bei Geschäften mit Bitcoin sowie Entschädigungszahlungen in Aussicht gestellt.

Die Bafin weist darauf hin, dass sie sich niemals an Einzelpersonen wendet

  • um in Finanzdienstleistungs- oder Versicherungsgeschäften zu beraten oder diese Geschäfte durchzuführen
  • um zivilrechtliche Ansprüche gegenüber Personen oder Dritten durchzusetzen

Die BaFin bittet alle Personen, die mit einem entsprechenden Angebot in Kontakt kommen, dieses abzulehnen und Anzeige bei der Polizei oder Staatsanwaltschaft zu erstatten.


Unsere Tipps gegen Phishing

  1. Klicken Sie nicht auf unbekannte Links. Die Volksbank Rhein-Nahe-Hunsrück eG wird Sie niemals per Mail auffordern, Sicherheitschecks o.ä. durchzuführen oder Ihre Bankdaten preiszugeben.
  2. Löschen Sie dubiose Mails.
  3. Legen Sie bei dubiosen Anrufen auf.
  4. Geraten Sie nicht in Panik. Wenn Sie den Verdacht haben, Opfer einer Phishing-Attacke zu sein, setzen Sie sich umgehend mit uns in Verbindung, Mo - Fr von 8:00 - 19:00 Uhr unter Tel. 0671 378-0. Alternativ: Notrufnummern der Sperrhotline

Empfehlenswert

VR-Protect - der Banking-Browser mit Sicherheitsgarantie. Unseren Kunden stellen wir im Bereich Online-Banking / Angebote / Konto & Karten VR-Protect zum Download zur Verfügung.

Der VR-ComputerCheck kann Sicherheitsprobleme auf Ihrem Computer erkennen und hilft Ihnen bei der Behebung von gefundenen Sicherheitslücken.