Spendenübergabe in Boppard

Große Freude bei Vereinen und Institutionen

Die Volksbank Rhein-Nahe-Hunsrück eG hat im Jahr 2016 rund 154.000,00 € Spendengelder an 282 Vereine und Institutionen in ihrem Geschäftsgebiet ausgezahlt.

Stellvertretend für alle Spendenempfänger in der Region Boppard, Bacharach, Emmelshausen, Oberwesel und Simmern, - hier wurde eine Summe von rund 54.010 € an 114 Empfänger ausgeschüttet - lud die Bank einige Vertreter von  Vereinen und Institutionen zu einer kleinen Feierstunde in der Bopparder Geschäftsstelle am Marktplatz ein. Regionaldirektorin Simone Jochens würdigte den Einsatz und die ehrenamtliche Arbeit. Sie betonte, dass die Volksbank Rhein-Nahe-Hunsrück eG als Bank der Region um die Wichtigkeit dieser wertvollen Arbeit weiß und dies gern mit Spenden unterstützt.

Regionaldirektorin Simone Jochens und Thomas Nick, beide Volksbank Rhein-Nahe-Hunsrück eG, im Kreise der Spendenempfänger

Die Spendenempfänger konnten sich über großzügige Beträge freuen, die ihnen die Durchführung ihrer Projekte ermöglichten; hier einige exemplarisch:

  • Das Außengelände der Kindertagesstätte der Gemeinde Trechtingshausen wurde für die „Nestgruppenkinder“ neu gestaltet. Zusätzlich mussten neue, altersgerechte Spielgeräte angeschafft werden.
  • Auch die katholische Kita St. Theresia in Rhens hat in die Gestaltung ihres Außenbereichs investiert. Es wurden vier Holzhäuschen in Zusammenarbeit mit dem Förster zum Spielen und Verstecken aufgebaut.
  • Der Verein Babelfisch – gegen Gewalt an Kindern und Jugendliche e.V. veranstaltete zum wiederholten Mal ein Selbstsichertheitstraining für Mädchen in Emmelshausen. Die Nachfrage war wieder groß.
  • Die Rhein-Hunsrück-Tafel e.V. hat Ausgabestellen im ganzen Hunsrück. Um die Lebensmittel in den Supermärkten der gesamten Rheinschiene abzuholen, musste ein neues Auto angeschafft werden.
  • Nach der Renovierung des Vereinsheims musste die SG Ehrbachtal / Ney e.V. auch die Dachsanierung in Angriff nehmen.
  • Die Schwangerenberatung des Diakonischen Werks Simmern rief das Projekt „wellcome“ ins Leben, um junge Familien bei der Erziehung zu unterstützen.
  • Das Mittelrheinische Jugendblasorchester erhielt eine Spende zur Unterstützung der pädagogisch und musikalisch qualifizierten Ausbildung von 40 Kindern und Jugendlichen.
  • Die Höhenrettung des Löschzugs der Feuerwehr Stadt Boppard benötigte neue Einsatzkleidung.
  • Die Rheinfels-Grundschule St. Goar konnte mit unserer Spende ein weiteres interaktives Whiteboard kaufen, mit dem die Medienkompetenz ihrer Schüler gefördert wird.
  • Der Schulhof der Realschule plus Oberwesel wurde neugestaltet und weitere Sitzmöglichkeiten angeschafft.