Spendenübergabe Bad Kreuznach

Große Freude bei Vereinen und Institutionen

Die Volksbank Rhein-Nahe-Hunsrück eG hat bis jetzt im Jahr 2017 rund 138.000,00 € Spendengelder an 215 Vereine und Institutionen in ihrem Geschäftsgebiet ausgezahlt.

Stellvertretend für alle Spendenempfänger in der Region Bad Kreuznach, - hier wurde eine Summe von rund 59.550 € an 89 Empfänger ausgeschüttet - lud die Bank einige Vertreter von Vereinen und Institutionen zu einer kleinen Feierstunde in der Bad Kreuznacher Geschäftsstelle in der Salinenstraße ein. Regionaldirektor Michael Jöckel würdigte den Einsatz und die ehrenamtliche Arbeit. Er betonte, dass die Volksbank Rhein-Nahe-Hunsrück eG als Bank der Region um die Wichtigkeit dieser wertvollen Arbeit weiß und dies gern mit Spenden unterstützt.

Die Spendenempfänger konnten sich über großzügige Beträge freuen, die ihnen bei der Durchführung ihrer Vorhaben halfen. Im Rahmen der symbolischen Spendenübergabe sagten die Anwesenden Danke für die finanzielle Unterstützung.


Gerade in Zeiten leerer Kassen will die Volksbank ganz bewusst ihre soziale Verantwortung für die Region aufzeigen. Damit leistet die Bank einen Beitrag dafür, dass regionale, sozial wichtige und sinnvolle Projekte umgesetzt werden können.

Spendenübergabe in Bad Kreuznach

Die Spendenempfänger konnten sich über großzügige Beträge freuen, die ihnen die Durchführung ihrer Projekte ermöglichten; hier einige exemplarisch:

  • Der DRK Ortsverein der Verbandsgemeinde Bad Kreuznach schaffte neue neue Dienstbekleidung an, welche den Helfern bei einem Einsatz für mehr Sicherheit dient.
  • Die Grundschule Bad Münster konnte durch eine Spende ihre Schulbibliothek besser ausstatten.
  • Die Orgel der katholischen Kirchgemeinde St. Martin in Guldental musste durch altersbedingte Abnutzung repariert werden, damit sie wieder spielbereit für die Gottesdienste der Gemeinde ist.
  • Damit sich die Schüler der Grundschule Bretzenheim in ihren Pausen austoben können um sich danach wieder konzentriert am Unterricht zu beteiligen, wurde das Projekt „Pausenhofneugestaltung“ in Angriff genommen.
  • Die Realschule Plus in Langenlonsheim konnte endlich die Einrichtung einer Bläsergruppe umsetzen. Das Geld wurde zur Beschaffung diverser Musikinstrumente verwendet.
  • Um die Waren für die Kreuznacher Tafel abzuholen, besteht ganzjährig ein Fahrdienst. Die Mitarbeiter erhielten einheitliche Outdoor-Jacken für ihren Einsatz und die im Fahrdienst eingesetzten Autos wurden durch Sitzbezüge für den regelmäßigen Gebrauch geschützt.
  • In der Kindertagesstätte „Rudolf-Diesel-Straße“ wurde das Projekt „Außenanlage“ angegangen. Unter anderem konnte durch die Spende eine große Kletterwand installiert werden.
  • Der Verein BUND Guldental der sich als Naturschutzverein um 350 verschiedene seltene Obstbäume kümmert, braucht bei diesem Unterfangen technische Hilfsmittel in Form eines Aufsitzmulchers. Die Anschaffung wurde durch eine Spende finanziell unterstützt.
  • Damit es in das Clubhaus des Tennisclub „Blau-Weiß“ e.V. Bad Kreuznach nicht mehr hineinregnen kann, war eine Dachsanierung dringend notwendig.
  • Der Verein Bürgerinitiative Willkommen in Wöllstein kümmert sich um Migranten und deren Integration. Um diese leichter zu gestalten wurde eine Lernwerkstatt mit entsprechender Lernsoftware eingerichtet.