Kindgerechte Erste Hilfe Kurse für Grundschule Emmelshausen

Manuela Föhr und Tatjana Jenke vom DRK Rhein-Hunsrück vermittelt praktische Hilfe im Klassenraum

Manfred Morschhäuser, Filialleiter, und Marcel Jäckel, Juniorberater der Volksbank Rhein-Nahe-Hunsrück-Geschäftsstelle Emmelshausen überreichten einen Spendenscheck für die Grundschule über 1.500 €.

Das Geld soll für kindgerechte Erste Hilfe Kurse verwendet werden. Anstatt einer Beteiligung am Emmelshausener Straßenfest hat sich die Volksbank in diesem Jahr für eine finanzielle Zuwendung an den DRK Kreisverband Rhein-Hunsrück entschieden. Manfred Morschhäuser betonte, dass Spenden eine sinnvolle und nachhaltige Alternative ist, Geschenke zu verteilen. Statt Sekt und Saft beim Straßenfest gab es in diesem Jahr eine Spende, die den Kindern der Grundschule und ihren Familien zugute kommt.

Manuela Föhr und Tatjana Jenke vom DRK Kreisverband Rhein-Hunsrück werden mit dem Geld in den 4. Klassen in der Grundschule Emmelshausen (sowie Gondershausen, Halsenbach und Pfalzfeld) kindgerechte Einführungskurse in Erster Hilfe durchführen. Das Programm haben die beiden Schwestern selbst entwickelt. Die Schülerinnen und Schüler sind mit Begeisterung bei der Sache. Manuela Föhr und Tatjana Jenke vermitteln den Kindern eine Mischung aus Theorie, Praxis und wichtigen Tipps. Spielerisch üben die Grundschulkinder, wie man einen Notruf 112 absetzt, lernen, wie die stabile Seitenlage, das Anschauen, Ansprechen und Anfassen eines Verletzten und das Anlegen von Verbänden gehen.

Das Thema Erste Hilfe füllt die Werte Hilfsbereitschaft, Rücksicht und Einfühlungsvermögen in der Schule wieder mit Leben und die Kinder begreifen durch handlungsorientierten Unterricht den Sinn und den Inhalt dieser Werte. Sie verstehen, wie wichtig Hilfsbereitschaft ist und dass jeder – auch Kinder – im Notfall darauf angewiesen ist. Erste Hilfe kann ganz einfach sein, man muss sich nur trauen. Man kann nur etwas verkehrt machen, wenn man „Nichts“ macht.

 

v.l.n.r. Manfred Morschhäuser,Voba; Martin Maser, Kreisgeschäftsführer DRK; Tatjana Jenke, DRK; Stephan Sauer, Schulleiter Grundschule; Manuela Führ, DRK; Marcel Jäckel, Voba.
v.l.n.r. Manfred Morschhäuser,Voba; Martin Maser, Kreisgeschäftsführer DRK; Tatjana Jenke, DRK; Stephan Sauer, Schulleiter Grundschule; Manuela Führ, DRK; Marcel Jäckel, Voba.