Coronavirus und die Kapitalmärkte

Informationen für Fondsanleger

Die Ausbreitung des Coronavirus, die damit verbundenen Gesundheitssorgen sowie die Auswirkungen auf die Wirtschaft und die Kapitalmärkte beunruhigen auch viele Anleger. Werden sich die Kurse wieder erholen? Welche Anlagestrategie ist jetzt die richtige?

Antworten auf diese Fragen finden Sie bei Union Investment – unserem Partner für Investmentfonds in der Genossenschaftlichen FinanzGruppe – und bei Ihrem Berater.

  • Einschätzung des Kapitalmarktes
    Seit Anfang März haben die Kapitalmärkte aus Sorge vor einer Corona-Rezession in Breite, Schnelligkeit und Ausmaß stark korrigiert. Dr. Frank Engels, Leiter des Portfoliomanagements bei unserem Fondspartner Union Investment, ordnet die Lage ein und gibt einen Ausblick

  • Wie verhalten ich mich als Anleger in dieser Situation?
    Es dürfte kurzfristig weiter turbulent an den Kapitalmärkten bleiben, mittel- bis langfristig bleiben die Spezialisten aber bei ihrem konstruktiven Ausblick. Wenn die Märkte turbulent sind, gilt es für Anleger umso mehr, Ruhe zu bewahren.

  • Konjunkturprognose 2020
    Wie geht es weiter mit der Weltwirtschaft? Die Fondsexperten von Union Investment korrigieren ihre Erwartungen beim Bruttoinlandsprodukt (BIP) der Eurozone und den USA für das Jahr 2020 nach unten. Eine nachhaltige Erholung erwarten sie für Mitte 2021. Die jeweiligen Prognosen haben die Experten dargestellt.

Sie benötigen eine Beratung zum Thema Geldanlage?

Wir beraten Sie gerne rund um das Thema Geldanlage, Wertpapiere, Depot & Brokerage.
Bitte vereinbaren Sie hierfür einen Beratungstermin mit Ihrem persönlichen Berater.

Nutzen Sie hierfür unsere Terminvereinbarungsmöglichkeiten: Entweder direkt online oder telefonisch unter 0671 378-0.