Mitarbeiterjubiläum: Auch 2019 ehrt die Volksbank wieder ihre Mitarbeiter

Vorstand bedankt sich für 1.300 Jahre Treue

Traditionell wurde auch in diesem Jahr wieder der letzte Monat des Jahres in der Bad Kreuznacher Hauptstelle genutzt, um die eigenen Mitarbeiter in den Mittelpunkt zu stellen.

So bedankte sich Vorstandsvorsitzender Horst Weyand gemeinsam mit dem Aufsichtsratsvor-sitzenden Michael Prinz zu Salm-Salm in diesem Jahr bei 51 Mitarbeitern für 1.300 Jahre Treue im Rahmen einer feierlichen Ehrung in den neuen Veranstaltungsräumen.

Mitarbeiterjubiläum 2019 bei der Volksbank Rhein-Nahe-Hunsrück eG

Die Gratulanten nahmen sich die Zeit, jedem einzelnen der anwesenden Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter individuell und ganz persönlich zu danken.

Unser „Jubiläumsjahr“, das für 150 Jahre erfolgreiches Bestehen der Volksbank steht, ist gleichzeitig auch Beweis für die stetige loyale und engagierte Arbeit unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Seit Anfang des Jahres bedankten wir uns mit zahlreichen Veranstaltungen und Aktionen deshalb nicht nur bei unseren Kunden. „Dem Einsatz und der Loyalität unserer gesamten Belegschaft ist es zu verdanken, dass unsere Volksbank seit so langer Zeit erfolgreich besteht und auch in turbulenten Zeiten als stabile Bank der Region weiterhin zuverlässiger Partner für Kunden und Mitglieder ist. Daher nutzen wir diese schöne Tradition unseres Hauses alljährlich immer wieder gern, um Danke zu sagen.“, so der Vorstandsvorsitzende Horst Weyand.

Auch Betriebsratsvorsitzende Hannelore Suter ließ es sich nicht nehmen, die Jubilare persönlich zu ehren. Aufsichtsratsvorsitzender Prinz Michael zu Salm-Salm schloss sich seinen Vorrednern an. Sein besonderer Dank richtete sich vor allem auch an die beiden Vorstände - denn auch Horst Weyand und Odo Steinmann zählen in diesem Jahr zu den Jubilaren des Hauses, die für langjährige Bankzugehörigkeit und hohes Engagement geehrt werden.

Bei Sekt und kurzweiligen Gesprächen wurden noch lange nach dem offiziellen Teil der Ehrung lebhaft Erinnerungen ausgetauscht.

Skulptur zum Mitarbeiterjubiläum in Volksbank Rhein-Nahe-Hunsrück eG
Skulptur zum Mitarbeiterjubiläum in Volksbank Rhein-Nahe-Hunsrück eG

Mit der Überreichung der eigens für diesen Anlass hergestellten bronzenen Skulpturen bekräftigte man die Ehrung auch in diesem Jahr wieder. Ein denkender Mensch auf einer Leiter symbolisiert neben der bewussten Umsetzung des genossenschaftlichen Gedankens auch die Bereitschaft jedes einzelnen, vorausschauend zu denken, zu handeln und sich immer wieder den täglichen Herausforderungen des Bankalltags erfolgreich zu stellen.

Geehrt wurden

10-jähriges Dienstjubiläum Tanja Beuscher , Klaus Christian, Anne Gemünden, Angelika           Grau, Petra Lütke Twehues, Lisa Weyl
15-jähriges Dienstjubiläum Katharina Emmanuel, Michaela Gillmann, Verena Kremer, Julia Schmitt
20-jähriges Dienstjubiläum Christian Corell, Christina Diel-Span, Joachim Elbrecht, Daniela Gipp, Regina Hahn, Wolfgang Heidger, Alexander Jung, Jasmin Junker, Thomas Kölzer, Carmen Schramm, Odo Steinmann, Horst Weyand
25-jähriges Dienstjubiläum Susanne Diether, Nicole Dobler, Christoph Ender, Myriam Hellmann, Mandy Löser, Tanja Renner, Jürgen Schunck, Hiltrud Schwindt, Christel Zink
30-jähriges Dienstjubiläum Diana Kaufmann, Heiko Eckardt, Heike Porth, Marion Rodenbusch, Nadja Viehl, Frank Wenninger
35-jähriges Dienstjubiläum Sabine Barth, Gabriele Haelke, Michael Jöckel, Klaus Kühnreich, Iris May, Diana Schäfer, Cordula Schütz, Annette Stüber
40-jähriges Dienstjubiläum Renate Eberts, Jörg Fey, Kurt Wilhelm
45-jähriges Dienstjubiläum
Ingrid Bottlender, Helmut Hein, Peter Walderbach